Logo

Sie sind hier:  AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

Lieferung: Wir sind bemüht, Ihre Lieferung vollständig und schnell auszuführen. In der Hochsaison kann es jedoch manchmal zu längeren Lieferzeiten kommen. Dann senden wir Ihnen unter Umständen vorrätige Artikel als Teillieferung zu. Die Nachlieferungen sind für Sie dann frachtfrei.

Bei vergriffenen Artikeln behalten wir uns eine Stornierung vor.

 

Lieferung von Ersatzartikeln:  Ist einmal ein Artikel vergriffen, so bieten wir Ihnen, wenn möglich, einen Ersatzartikel an. Bei Nichtgefallen können Sie diesen kostenlos zurücksenden.

 

Liefervorbehalt:  Unsere Angaben in Prospekten, Anzeigen, Katalogen, Internet-Seiten sind unverbindlich. Die Preise sind freibleibend. Preisänderungen bei Zöllen, Ein- und Ausfuhrgebühren, Devisenkursen etc. bleiben vorbehalten. Ein Vertrag kommt erst durch eine schriftliche Auftragsbestätigung (z.B. E-Mail) oder mit Beginn der Ausführung der Leistung durch den Verkäufer zustande.

Ein Schadenersatz wegen Nichterfüllung ist ausgeschlossen, wenn nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden können.

 

Reparaturen:  Hier ist der direkte Weg am schnellsten. Bitte schicken Sie Ihr Gerät direkt an den Hersteller ein. Während der Garantiezeit legen Sie bitte eine Kopie der Einkaufsrechnung dazu.

 

Gewährleistung und Garantie:  Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre. Sie beginnt mit Übergabe der Ware. In dieser Zeit werden alle Mängel, die der gesetzlichen Gewährleistungspflicht unterliegen, kostenlos behoben.

 

Die Gewährleistungsansprüche sind zunächst auf Nacherfüllung beschränkt. Schlägt die Nacherfüllung fehl oder dauert sie unzumutbar lange, so haben Sie nach Ihrer Wahl einen Anspruch auf Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag oder Minderung des Kaufpreises.

 

Im Gewährleistungsfall wenden Sie sich bitte an uns unter Tel. 0234 / 891 890.

 

Ausgenommen von der Gewährleistung bzw. Garantie sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, auf unsachgemäßen Gebrauch und auf mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind.

 

Transportschäden:  Bei sichtbaren Schäden am Paket reklamieren Sie bitte sofort beim anliefernden Transporteur (GLS, UPS, DPD oder Spedition) und lassen die Beschädigung von Transporteur bestätigen. Ist eine Beschädigung erst nach Öffnen des Paketes sichtbar, reklamieren Sie bitte sofort nach Öffnen schriftlich und verweigern Sie, auch nachträglich, die Annahme. Eine teilweise Annahmeverweigerung ist auch möglich. Ohne den Nachweis der schriftlichen Reklamation ist ein Ersatzanspruch nicht möglich.

 

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht:  Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

 

Ihren Widerruf richten Sie an:

REIMO-PAN Reisemobil & Freizeit Center GmbH

Josef-Baumann-Str. 16

44805 Bochum

Fax. 0234 / 891 89 19
oder: info@reimo-pan.de

 

Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Setzen Sie sich dazu mit uns in Verbindung,  damit wir eine Abholung veranlassen können. Unfrei gesendete Rücklieferungen können von uns nicht angenommen werden und werden auf Ihre Kosten abgewiesen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

--- Ende der Widerrufsbelehrung ---

 

Preise und Zahlungsbedingungen:  Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt. Erhöht sich diese, geben wir die Erhöhung weiter.

 

Frachtfreie Lieferung:  Ab € 250,00 - ausgenommen Frachtpauschale, Langteile, Sperrgut

 

Nachlieferungen kostenfrei:  Nachsendungen bei Teillieferungen sind frachtfrei.

 

Eigentumsvorbehalt:  Die Ware bleibt bis zur Bezahlung unser Eigentum.

 

Datenschutz:  Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden in unserer EDV gespeichert.

 

Sonstiges:  Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Für Lieferungen an gewerbliche Kunden gelten ausschließlich unsere "Allgemeinen Geschäftsbedingungen". Geschäftsbedingungen für den Verkauf im Laden hängen im Geschäftslokal aus